Freitag, 1. Juli 2011

Neues von der Front

Es ist nicht so, als wäre das Veganvorhaben gescheitert, ich hab' derzeit lediglich arbeitsbedingt wenig Zeit zum internetisieren. Und die Zeit die ich habe, verbringe ich halbtot auf der Couch. Oder in der Stadt. Wie auch immer, ich vermute mal, dass ich das Wochenende zu einem ausführlicheren Update und gebührenden Nachlesen nutzen werde.
Ich bin jedenfalls noch zufrieden dabei, einiges Gekochte der letzten Tage war echt lecker, anderes war okay. Eine 'Versündigung' habe ich aber zu vermelden: Ein Viertel TK-Spinatpizza. Und dem Vorbild anderer Mutmacher folgend, hab ich das schlechte Gewissen verdrängt. Die duftete halt so lecker.

So, Holland und die Couch rufen.
Ich wünsche dem geneigten Leser / der geneigten Leserin einen wundervollen Start ins Wochenende.

Kommentare:

  1. es ist auch echt fies, wenn s nur was unveganes gibt, was man auch noch lecker findet... ich glaub wenn ich nicht meinen eigenen haushalt hätte würd ich da auch öfter schwach werden. ich muss mich immer noch wenn ich am bäcker vorbei geh und es riecht nach pizzazunge, frischem brot usw. zusammenreißen. die versuchung lauert überall :-(
    dir auch n schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Aaaah, deswegen war's etwas ruhig :-) Ist ja kein Problem, ich freu mich schon auf die Zusammenfassung.

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja... Bäcker! Hach!
    Schlimm finde ich hier, dass es einen neuen Holzkohlegrillladen gibt, deren Marketingstrategie bei dem Wetter einfach nur darin besteht, die Türen zu öffnen und die ganze Straße einzuräuchern. Mjam.

    AntwortenLöschen