Dienstag, 21. Juni 2011

Dies, ein wenig das und überhaupt

Wundervoll, da bin ich kaum zwei Mitteilungen alt und schwupps, bekomme ich einen Award von Birdie verliehen. Was mich komplett absolut überrascht hat und mich natürlich in keinster Weise unter Druck setzt.
Da ich ja - wie erwähnt - noch völliger Noob bin, warte ich mit der Weiterverleihung (ich hoffe, da spricht nichts gegen), bis ich eine Ahnung habe, wem ich die Newbieplakette weiter verschenken kann.
Danke jedenfalls schonmal im Vorraus für das in mich gesetzte... Dings, ich werde für den Rest des Tages debil strahlend durch die Gegend rennen.

So, gestern. Gestern war kacke. Richtig kacke. Es gab Burger und die Bratlinge, die ich für mich gezaubert habe, konnten mit Seinen Burgern echt nicht konkurrieren. So verbrachte ich mein Essen knatschig, maulig und fleischgeil. Und das versuchsweise so, dass mein Liebster von meiner schlechten Laune so wenig wie möglich mitbekommt.

Der hatte in den letzten Monaten nämlich genug unter meinem Verhalten zu leiden, weswegen es mir auch so gar nicht in den Sinn kommt, seine Essgewohnheiten irgendwie beschneiden oder bevormunden zu wollen. Zumindest derzeit noch nicht. Hähä.

Heute begann der Morgen dann ebenfalls nervig. Ich schlurfte wie gewohnt zombiemäßig aus dem Bett, war aber anscheinend zu spät, denn mein Kaffee war schon zubereitet worden. Mit Milch.
Ich trinke nun seit fast zwei Wochen keine Milch mehr, aber da ich das nicht unbedingt proklamiere, ist das anscheinend untergegangen, zumal das Soja-Reis-Zeug auch gestern von mir geleert wurde.
Morgens schon zu diskutieren ist mir zu anstrengend, daher hab ich den Pott einfach nur stehen lassen und mir vorhin erstmal neue Sojamilch organisiert. Daher hocke ich nun hier, neben mir steht dampfendes Labsal und die kleine Welt ist wieder heile. So einfach kann's sein.

Außerdem steht mir heute der Kopf nach Fast Food. Schnitzel mit Pommes.
Dafür hab' ich mir im Netto Soja-Schnitzel organisiert, werd' mich gleich an Mayo versuchen und bin gespannt auf heute Abend. Aussehen tun die Schnitzelchen ja schon wie die 'Richtigen'. Eklig und fettig. Hurra!

Da ich ja eh im Netto war, hab ich mir direkt auch meine neue Leidenschaft wieder besorgt: Der Viva Vital Ananas-Banane-Kokos-Smoothie. Großartig. Ich mag Bananen überhaupt gar nicht. Allein der Geruch veranlasst mich oftmals zur Spontanflucht. Püriert oder als Shake geht's aber seltsamerweise. Und dieser Smoothie und ich bilden ein ziemlich gutes Liebespaar. Zumindest solange, bis er weg ist. Was erschreckenderweise immer sehr schnell geht.

Um der für diesen Tag angesetzten ungesunden Ernährung noch ein kleines Häubchen aufzusetzen, falle ich gerade über Swedish Glace Eis her, das ich im Kaufland ergattern konnte. Schmeckt nicht das geringste bisschen nach Schokolade, ist aber sowas von unbeschreiblich saulecker, dass ich's bestimmt wieder kaufen werde. Ich liebe cremiges Eis und war total überrascht, dass diese Cremigkeit auch ohne Sahne herstellbar ist. Man merkt: Ich habe wirklich noch überhaupt keinen Plan. Aber dran arbeiten macht derzeit jede Menge Spaß.

Kommentare:

  1. Die Schnitzel sind leeeeeecker! Wir nehmen die immer für unsere Burger. Viel Spaß damit!
    Das swedish glace Eis wollen wir auch mal ausprobieren, beim Kaufland gibt es auch noch so ein Magnum- ähnliches, das auch super schmeckt. Etwas versteckt, aber echt saulecker.

    AntwortenLöschen
  2. Hehe...Du schreibst sehr lustig!!! Und ich erkenne mich teilweise wieder. Sorry, ich muss Dich dafür jetzt mit Kommentaren vollspammen :-D Mein Freund hat mir am So auch einen Shake gezaubert - mit Bananen (mag ich so auch nicht!) und MILCH! Gnah...danke Schatz! Ähm. "Modus: Lächeln und winken" ;-)

    Ich kenne nur die Fit&Activ-Schnitzel ausm Nett, aber die sind nicht vegan - sind Deine das? Oder sind die von einer anderen Marke?

    Das Schoko-Eis hab ich auch :-) Finde ich ganz okay, jetzt nicht SO der Hammer aber durchaus essbar :o)

    AntwortenLöschen
  3. sea, wehe, die schmecken mir nicht. Dann bist du Schuld! ;)
    Ja, hab ich auch gelesen. Aber wenn ich mich entscheiden kann, zwischen 'im Pott' oder 'am Stiel' wähle ich eindeutig den Pott.
    Aber holt's euch mal, ich bin gespannt auf den Bericht.

    Frau-am-Blog, spam ruhig, ich meld mich schon, wenn's mich nervt ;) Danke jedenfalls für das Kompliment, ich werd mich vermutlich durch zurück spammen bedanken.
    *lach* Genau! Lächeln und winken... mit dem Mittelfinger.
    Gute Frage zu den Schnitzeln. Kann ich nicht sagen, da ich die Verpackung immer im Laden lasse. Ich hab auf der Zutatenliste allerdings nichts gefunden, das nach tierischem Produkt aussah.
    Ich fand's geil, aber ich spekulier schon auf selbstgemachtes Marzipaneis. Was mit meiner Kochkunst bestimmt grandios daneben geht ;)

    AntwortenLöschen
  4. Eis machen ist aber nicht Kochen ;-) Hab grad mal geguckt ob die Eiszauber-Dinger vegan sind (http://www.eis-zauber.de/) - is aber nur die Version für Früchte ohne tierische Inhaltsstoffe und das macht ja nicht soviel Sinn, bei Marzipaneis. Buuuuuuhuuu :-(

    Sind bestimmt diese Schnitzel? http://www.nixwieveg.de/vegane-produkte/fit-und-activ~vegetarische-schnitzel~344/

    Sind doch vegan - guten Appetit :-)

    AntwortenLöschen
  5. Pah, jede Art von Werkeln mit Essen ist für mich kochen. Und Klugscheißer mag niemand! ;-p

    Sehr gut, danke. Ich war schon in Sorge.

    AntwortenLöschen
  6. Keine Angst, die sind vegan, die Schnitzel. Aber alles andere nicht, also die Burger und Wiener Würstchen von Fit&Aktiv enthalten leider Eipulver. *seufz*
    Aber die Schnitzel sind lecker genug, finde ich jedenfalls. Im Aldi gibt's die auch, gleichfalls vegan- die schmecken ganz ähnlich (gut zu wissen, falls sie im Netto mal wieder ausverkauft sind- irgendwie merken die da nicht, dass die Schnitzel sich besser verkaufen... man sollte ja meinen, dann würden die auch immer mehr bestellt... mitnichten. Bei uns gibt's gerade nen Lieferengpass, deswegen müssen wir die in der Stadt kaufen).

    Vianalein, wir werden das Eis bestimmt mal mitnehmen- der Kaufland ist nur so weit weg von uns, da fährt man ewig hin. Achja, der EDEKA hier hat übrigens auch noch ein Eis- so ein Cornetto- ähnliches in Hörnchen- vegan. *flöt*

    AntwortenLöschen
  7. lach - ich finde ja dass das SChokoeis von denen übelst nach Soja schmeckt ( :( *brrr* ) dafür ist die Vanillesorte um so leckerer. Falls Du es mal siehst probiert mal den italienischen Hersteller "valsoia" aus http://www.valsoia.it/alimenti_di_soia/gelati_per_intolleranti_al_latte_Valsoia_8.html
    das Waffeleis ist nicht so fest wie man es von normalem Eis gewohnt ist. Aber ich finds das Eis einfach totaaal lecker. Und wenn ich erst mal meine eigene Konditorei habe, mach ich auch diese Art von Waffeleis - jeden Tag - KILOweise - schlämmer *sabber* ^^

    AntwortenLöschen
  8. Genau das meine ich, von Valsoia. DAS ist das leckere Hörncheneis, das ich so klasse finde.

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab' beim Netto schon lang das Gefühl, dass da immer alles ausverkauft ist, oder nicht da, oder bald wieder da, oder generell überhaupt nicht mehr lieferbar. Ich hab' gestern auch gesehen, wie sich zwei Kerle um die letzte Tofu-Bolognese gestritten haben.

    Bezüglich Kaufland: Wenn wir wieder hinfahren, melde ich mich bei euch, dann kann ich was mitbringen.

    Okay, Eis ist abgespeichert *g*
    Und das mit der Konditorei finde ich irgendwie... gruselig. Und anziehend ;)

    AntwortenLöschen